Pressetext ONE BILLION RISING - Graz 2017

Fünf Jahre ONE BILLION RISING - Graz

ONE BILLION RISING ist eine weltweite Initiative für ein Ende der Gewalt an Frauen und Mädchen. Die „Milliarde“ (Billion) steht für die statistische Aussage der Vereinten Nationen, dass ein Drittel aller Frauen und Mädchen in ihrem Leben Opfer von Gewalt werden.

Zum fünften Mal findet heuer die Veranstaltung ONE BILLION RISING (OBR) für ein Ende der Gewalt an Frauen und Mädchen am Dienstag, dem 14. Februar am Grazer Hauptplatz statt. In einer einstündigen Aktion mit Kundgebung, Musik und viel Tanz setzt OBR Graz ein Zeichen der internationalen Solidarität gegen jede Form von Missbrauch, Ausbeutung und Gewalt.

ONE BILLION RISING ist ein wichtiges Statement gegen Gewalt an Frauen, dessen Bedeutung es zu unterstreichen gilt.  Die Veranstaltung wird in diesem Sinne 2017 erstmals getragen durch eine Kombination aus Ehrenvorsitz und Kooperationsgremium.

Ehrenvorsitz ONE BILLION RISING - Graz 2017

  • Frau Landesrätin Mag.a Ursula Lackner (Abteilung 6. Bildung und Gesellschaft, Steiermärkische Landesregierung)
  • Herr Stadtrat Michael Ehmann (Frauen & Gleichstellung der Stadt Graz)
  • Frau Dr.in Elke Lujansky-Lammer (Vorsitzende Menschenrechtsbeirat der Stadt Graz)
  • Verein Männer- und Geschlechterthemen

Kooperationspartnerinnen und Kooperationspartner

  • Afro-Asiatisches Institut Graz (AAI)
  • Antidiskriminierungsstelle Steiermark
  • ARGE Jugend gegen Gewalt und Rassismus
  • Alternative und Grüne GewerkschafterInnen, AUGE/UG
  • Beratungsstelle Tara
  • Beratungsstelle DIVAN – Caritas Steiermark
  • Die Grünen Graz
  • Europäisches Trainings- und Forschungszentrum für Menschenrechte und Demokratie - ETC Graz
  • Frauengesundheitszentrum
  • Frauenhäuser Steiermark
  • Frauenservice
  • Gender Institut 
  • Gewaltschutzzentrum Steiermark
  • Gewerkschaftlicher Linksblock im ÖGB (GLB)
  • Gleichbehandlungsanwaltschaft Regionalbüro Steiermark (GAW)
  • Grazer Frauenrat
  • Grüne Akademie
  • Grüne GemeinderätInnen Graz
  • Institut für Frau und Familie
  • KPÖ Graz
  • Netzwerk gegen sexualisierte Gewalt – Steiermark
  • ÖVP Frauen Steiermark
  • PERIPHERIE, Institut für praxisorientierte Genderforschung
  • Referat für feministische Politik ÖH Uni Graz
  • Referat für Frauen und Gleichstellung der Stadt Graz
  • SOSAMMA – Multikultureller Frauenchor
  • SPÖ Frauen Graz
  • Unabhängiges Frauenbeauftragten Kollektiv (Ingrid Franthal, Brigitte Hinteregger, Barbara Kasper, Ina Mastnak, Irene Windisch)
  • Verein Danaida
  • Verein SOMM
  • Verein drehungen
  • Grazer Watchgroup gegen sexistische Werbung

Veranstalterinnen/Organisatorinnen:

  • Brigitte Hinteregger (für das Unabhängige Frauenbeauftragten Kollektiv und den Grazer Frauenrat)
  • Gabriele Metz, Leiterin der Ombudsstelle für Grazer Mädchen und Frauen
     

 ONE BILLION RISIN - Bild vom Grazer Hauptplatz