A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Quotenregelung

Die Quotenregelung ist eine Verteilungsregel, bei der Güter, Ämter, Rechte, Funktionen oder ähnliches nach einem bestimmten Verteilungsschlüssel bzw. einer bestimmten Quote vergeben werden. Eine Quotenregelung wird meist dann eingesetzt, wenn durch die freie Verteilung ein ungewolltes Ungleichgewicht entstanden ist. Frauen sind in Spitzenpositionen nach wie vor gegenüber den Männern unterrepräsentiert. Kompetenz, Erfahrung und guter Wille an sich sind bei Frauen nicht ausreichend, damit sie Spitzenpositionen erhalten. Die Erfahrungen zeigen, dass sich die proportionale Verteilung von Frauen in Führungspositionen nicht wesentlich erhöht, solange keine zielgerichteten Maßnahmen wie z.B. Geschlechterquoten angewendet werden. Eine gesetzliche Regelung kann Frauen eine gleiche Machtbeteiligung wie Männern ermöglichen. Norwegen kann dafür als Musterbeispiel genannt werden: Als erstes Land der Welt hat Norwegen im Jahr 2006 eine verbindliche Frauenquote für Aufsichtsräte eingeführt.


TIPPS:

Quotenschoten